Tag-Archiv | Strickjacke

Allerlei fürs Baby

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einige Babysachen vorstellen, die ich in letzter Zeit gezaubert habe. Natürlich bekommt ihr auch die Links zu den entsprechenden kostenlosen Anleitungen 🙂

Mütze

FullSizeRender 2Die Anleitung für diese süße Babymütze habe ich bei epipa gefunden. Leider habe ich mich bei dem Muster irgendwie vertan…Im Nachhinein finde ich es allerdings gar nicht schlimm. Ich finde mein zufällig entstandenes Muster kann sich auch sehen lassen. Vielen lieben Dank liebe Sascia für deine tolle Anleitung 🙂

 Jacke 

Diese Jacke habe ich nach einer Drops Anleitung gehäkelt. Allerdings habe ich mich nicht genau an die Anleitung gehalten: ich habe die Taschen weggelassen, die Jacke einfarbig gehäkelt und feste Maschen statt halbe Stäbchen verwendet.

IMG_4177 IMG_4176

Pullover

FullSizeRender 2

Diesen Pullover habe ich nach einer Anleitung von Junghans-Wolle gestrickt. Allerdings habe ich auch hier ein paar Veränderungen vorgenommen: Die Ärmel habe ich nicht farblich abgesetzt, links und rechts jeweils nur einen Knopf verwendet und das Zopfmuster weggelassen. Mit diesen kleinen Veränderungen gelingt dieser Pullover auch absoluten Strickanfängerinnen 🙂

Rassel

IMG_3574

IMG_3577

Schnell und einfach zu häkelt: diese kleine, süße Babyrassel. Gefunden bei Drops.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser kurzen Zusammenfassung meiner Werke ein Paar Anregungen geben. Viel Spaß beim Stricken und Häkeln

Ganz liebe Grüße

eure Ana

Wickeljacke fürs Baby

Vor einiger Zeit habe ich eine Wickeljacke fürs Baby gestrickt. Die Anleitung dafür habe ich bei DROPS DESIGN entdeckt. ich muss sagen, ich bin vom Schnitt der Jacke wirklich überzeugt. Sie lässt sich in der Breite variieren und auch der Verschluss der Jacke gefällt mir wirklich gut. Vor allem für diejenigen unter euch, die nicht so gerne Knöpfe annähen oder Knopflöcher stricken, ist das eine gute Alternative 🙂

IMG_2150       FullSizeRender

Sie ist definitiv für Neugeborene geeignet. Außerdem hat die Jacke noch einen anderen Vorteil: es gibt lediglich zwei Seitennähte 🙂  Ich werde auch in Zukunft noch mehr solcher Babyjacken stricken. Die Anleitung findet ihr wie gesagt kostenlos hier bei DROPS DESIGN. Für die Wickeljacke in der kleinsten Größe habe ich ein Knäul Strumpfwolle verwendet. Sie ist schön dünn und fein aber dennoch kuschelig weich.

Liebe Grüße,

Ana

Strickjacke fürs Baby

Bei JUNGHANS WOLLE habe ich diese niedliche Strickjacke entdeckt und mich sofort verliebt 🙂

Quelle: https://www.junghanswolle.de/stricken-haekeln/strickmodelle-junghans-wolle/babymodelle/modell-447-4-babyjacke-mit-muetze-aus-cotonia-von-junghans-wolle?HI=produktuebersicht&ID_KATEGORIE=300136

Quelle: Junghans Wolle

Natürlich musste ich sie sofort nachstricken….

IMG_2151               IMG_2147

Das Muster ist wirklich einfach und lässt sich schön stricken. Die Jacke war ruck zuck fertig gewesen 🙂

Die Wolle ist eine 6fache Strumpfwolle von WOLLE RÖDEL. Auch die Knöpfe habe ich dort gekauft. Ich muss sagen ich verwende sehr gerne Strumpfwolle für Babysachen, weil sie strapazierfähig und filzfrei ist und zudem schön kuschelig weich und warm. Sie lässt sich super in der Waschmaschine waschen und besteht nicht aus reiner Synthetik wie die meiste Babywolle. Es ist auch eine günstigere Alternative zur Merino Wolle.

Die Anleitung für die Strickjacke findet ihr hier kostenlos bei JUNGHANS WOLLE

Liebe Grüße

Ana

„Oversize“ Strickjacke

Hallo ihr Lieben : )
Es ist soweit! Meine Strickjacke ist endlich fertig!!!
Ich habe die Jacke dann doch komplett aufgezogen. Nun bin ich endlich zufrieden. Sie hat jetzt einen schönen „oversize“ look und ist genauso, wie ich sie haben wollte.

IMG_1161  IMG_1163  IMG_1166

Aufgrund des lockeren Schnitts und der lässigen Form passt die Jacke den Größen von 36 bis 42. Man muss es allerdings mögen, dass die Jacke sehr locker sitzt und eben diesen „oversize“ look hat. Falls ihr euch die Jacke nachstricken wollt, habe ich hier die Anleitung für euch:

Ihr braucht:

– Stricknadel Nr 7
– 600g Wolle (Lauflänge 80m) oder 650g wenn ihr die Ärmel etwas länger stricken wollt
– 4 Knöpfe (Durchmesser ca. 2,4cm)

So wird’s gemacht: 

Rückenteil:

– 84 Maschen anschlagen
– 4 Reihen Bündchenmuster (1re, 1li)
– dann kleines Schachbrettmuster stricken
– So strickt ihr ein kleines Schachbrettmuster:
1. Reihe: Zwischen den Randmaschen strickt ihr immer abwechselnd 2 Maschen recht und  2 Maschen links.
2. Reihe: Die Maschen stricken wie sie erscheinen
3. Reihe: Zwischen den Randmaschen strickt ihr immer abwechselnd 2 Maschen links und zwei Maschen rechts.
4. Reihe: Die Maschen stricken wie sie erscheinen
Diese 4 Reihen werden fortlaufend wiederholt.

– nach 40cm Gesamthöhe 4 Reihen glatt rechts stricken (Vorder- und Rückseite rechts)
– dann glatt rechts weiter (Vorderseite recht, Rückseite links)
– nach 65 cm Gesamthöhe alle Maschen abketten

Linkes Vorderteil:

– 42 Maschen anschlagen
– Die Musterabfolge ist die gleiche wie beim Rückenteil
– nach 30cm Gesamthöhe für den V- Ausschnitt die letzten beiden Maschen der Vorderseite zusammenstricken. Diese Abnahme in jeder 4. Reihe wiederholen und zwar noch 15x = 26 Maschen
– Die Maschen in gleicher Höhe abketten wie beim Rückenteil

Rechtes Vorderteil:

– Wie das linke Vorderteil stricken, allerdings für die Abnahmen die ersten beiden Maschen der Vorderseite zusammenstricken.

Da ich nicht so recht wusste, ob mir die Wolle reicht, habe ich zuerst die Blende angestrickt, bevor ich die Ärmel gestrickt habe. So konnte ich für die Ärmel die Wolle komplett aufbrauchen. Die Blende wird im Bündchenmuster gestrickt. In der 3. Reihe der Blende habe ich am rechten Vorderteil 4 Knopflöcher eingearbeitet (zwei Maschen zusammenstricken, ein Umschlag). In der 6. Reihe die Maschen abketten. Vor dem Anstricken der Blende müsst ihr die Schulternähte schließen.

Ärmel: 

Ich habe die Ärmel diesmal von oben nach unten gestrickt und bin begeistert. Diese Methode erspart nämlich das Annähen der Ärmel.
– 54 Maschen aus den Randmaschen aufnehmen und glatt rechts stricken

IMG_1143
– In jeder 4. Reihe wird beidseitig eine Masche abgenommen und zwar 9x
– dann ohne Abnahmen weiterschicken: 4 Reihen glatt recht, 6 Reihen Schachbrett und 4 R. Bündchen

Ihr könnt die Ärmel natürlich auch von unten nach oben stricken und später annähen. Dann müsst ihr die Maschen beidseitig zunehmen. Ihr beginnt dann mit 36 Maschen und dem Bündchenmuster.

Anschließend müsst ihr nur noch die Nähte schließen und die Knöpfe annähen. Ich habe noch einen Handmade Anhänger angenäht.

FullSizeRender

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 13.44.51

Ganz liebe Grüße

Eure Ana

Rückwärts stricken – die Strickjacke schrumpft wieder 😂

Guten Morgen ihr Lieben 😊 gestern hab ich euch ja noch erzählt, dass meine Strickjacke langsam Form annimmt. Vorhin habe ich den letzten Ärmel fertiggestrickt, die einzelnen Teile abgesteckt und festgestellt, dass die Raglanärmel nichts für mich sind 😳 …. Ich habe ja schon damit gerechnet also… halb so schlimm 😊 es wird jetzt rückwärts gestrickt!!!!

imageDie Strickjacke war einfach nicht das, was ich mir vorgestellt habe! Saß nicht locker genug, war nicht kastig und sportlich genug. Nun wird bis zu den Armausschnitten alles wieder aufgezogen. Geplant ist jetzt ein gerade eingesetzter Ärmel…bin gespannt 😊

Fleißig an der Strickjacke arbeiten

ich habe euch ja bereits vor einigen Tagen erzählt, dass ich im Moment an einer Strickjacke arbeite. Ich wollte euch hier nur kurz berichten, dass die Jacke langsam Form annimmt. Das Rückenteil und das linke Vorderteil sind fertig😊 das rechte Vorderteil ist auf den Nadeln😊 also es wird langsam, auch wenn es mir irgendwie zu langsam geht, weil ich schon wieder 1000 neue Ideen im Kopf habe😀 ich habe bisher noch keine Jacke mit Raglanärmeln gestrickt…und dann auch noch ohne Anleitung 😳 im Moment zweifel ich noch daran, dass die Jacke mir passt und auch gefällt… Ich bin gespannt 😀

image

image

Neue Anleitung für eine Strickjacke in Arbeit…

Nachdem ich mir am Wochenende beim „Wolle Rödel“ schöne Wolle gekauft habe, habe ich das Netz nach Anleitungen für eine einfache und locker sitzende Strickjacke durchsucht. Doch leider habe ich nichts passendes gefunden…Das Netz ist ja wirklich voll mit Anleitungen aber irgendwie finde ich im Moment nicht das was ich suche… Also habe ich mich dafür entschieden, mir eine Anleitung selber zu überlegen. Bei „Wolle Rödel“ habe ich auch schöne Knöpfe und „handmade“ Anhänger entdeckt und diese gleich mitgenommen. Wenn ihr auch die Wolle haben wollt aber keine Filiale in der Nähe habt, könnt ihr euch die „Dinamo Wolle“  auch hier bestellen (1,99€ je Knäul). Mit der Wolle bin ich wirklich zufrieden. Sie lässt sich schön verstricken und mit Nadelstärke 7 kommt man auch noch schnell voran. Wenn die Jacke fertig ist, wird sie mich im Winter bestimmt schön warm halten : )

IMG_0798 IMG_0795 FullSizeRender

Im Moment wird viel ausprobiert, notiert, radiert und auch mal rückwärts gestrickt : )

Ich halte euch auf dem Laufenden…

Ganz liebe Grüße

eure Ana