Tag-Archiv | Schal

Schal aus Wollresten stricken

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch meinen neuen Schal vorstellen. Ich habe den Schal aus Wollresten gestrickt und Garne verschiedener Qualitäten verarbeitet.

IMG_1280 IMG_1225  IMG_1233

Ihr kennt das bestimmt auch: hier und da bleiben Wollreste übrig und man weiß nicht so recht, was man damit anfangen soll. So ein Wollreste – Schal ist also eine gute Gelegenheit um ein paar Wollreste sinnvoll zu verarbeiten. Ihr braucht entweder Wolle gleicher Qualität bzw. Stärke oder ihr müsst ganz dünne Wolle einfach doppelt nehmen. Teilweise habe ich den Schal sogar dreifädig gestrickt. Für den Schal braucht ihr eine 8er Nadel und ca. 5o0g Wolle. Das Muster ist ein Halbpatent mit tiefer gestochenen Maschen. Der Schal wird mit einem Bündchenmuster begonnen (1r, 1l). Danach wechselt man zum Halbpatent. Zum Schluss strickt man wieder einige Reihen im Bündchenmuster. Mein Schal ist ca. 165 cm lang und 25cm breit (ich habe 35 Maschen angeschlagen).

Der Schal ist schön kuschelig warm und lässt sich mit verschiedenen Jacken kombinieren. Die Streifen habe ich einfach nach Lust und Laune gestrickt. Die Breite und Reihenfolge der Streifen kann jeder selbst bestimmen. So wird jeder Schal zu einem absoluten Unikat.

Das einzige was etwas nervig war, war das Vernähen der Fäden am Ende. Aber da muss man durch 🙂

IMG_1282 IMG_1204 IMG_1222

Ganz liebe Grüße

Eure Ana

Schal im kleinen Schachbrettmuster ist fertig

Hallo ihr Lieben,

von ein paar Tagen habe ich euch davon berichtet, dass ich gerade einen Schal im kleinen Schachbrettmuster stricke. Eigentlich wollte ich einen langen Schal mit Fransen stricken…Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass mir meine Wolle nicht ausreichen wird : ( Also ist es wieder mal ein Loopschal geworden. Das finde ich aber überhaupt nicht schlimm, da ich so viel schneller fertig geworden bin und mir nun ein neues Projekt überlegen kann : ) Ich habe jetzt sogar noch fast zwei Knäule übrig. Vielleicht stricke ich mir daraus noch ein paar Fäustlinge… Das Schachbrettmuster ist eins meiner Lieblingsmuster. Es ist schnell und einfach zu stricken und deswegen auch für Anfänger geeignet.

Hier seht ihr den fertigen Schal zusammen mit der passenden Mütze

FullSizeRender

Bei einer Lauflänge von 80m habe ich etwa 150g Wolle verbraucht. Gestrickt habe ich den Schal mit Nadelstärke 7. Falls ihr euch auch so einen Loopschal stricken wollt, habe ich hier die Anleitung für euch:
44 Maschen anschlagen und ca 70cm im kleinen Schachbrettmuster stricken. Anschließend die Enden zusammennähen oder zusammenhäkeln.
So strickt ihr ein kleines Schachbrettmuster:
1. Reihe: Zwischen den Randmaschen strickt ihr immer abwechselnd 2 Maschen recht und  2 Maschen links.
2. Reihe: Die Maschen stricken wie sie erscheinen
3. Reihe: Zwischen den Randmaschen strickt ihr immer abwechselnd 2 Maschen links und zwei Maschen rechts.
4. Reihe: Die Maschen stricken wie sie erscheinen
Diese 4 Reihen werden fortlaufend wiederholt.

Schal im kleinen Schachbrettmuster stricken

Im Moment stricke ich einen passenden Schal zu der Mütze über die ich neulich hier  berichtet habe. Der Schal wird hoffentlich genauso schön kuschelig warm wie die Mütze! Obwohl ich den Schal aus der gleichen Wolle stricke wie die Mütze, habe ich mich diesmal für die Nadelstärke 7 entschieden. Dadurch ist der Schal schön locker, fällt schöner und man kommst schnell mit dem Stricken voran.  Ich befürchte allerdings, dass mir die Wolle nicht ausreicht : (

IMG_0116    IMG_0132

Schal im Zopfmuster entdeckt

Hallo ihr Lieben : )

Hier habe ich heute einen ganz tollen Schal im Zopfmuster entdeckt und mich sofort verliebt : )

Den muss ich auch haben! Allerdings habe ich im Moment keine passende Wolle dafür… Dann muss ich mich wohl noch etwas gedulden und solange an meinem aktuellen Strickprojekt weiterarbeiten…