Tag-Archiv | Mütze

Mützen häkeln

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine Mützen zeigen, die ich in letzter Zeit gehäkelt habe. Ich bin nämlich auf den Geschmack gekommen 🙂

ich habe mich lange geweigert Mützen zu häkeln… Irgendwie sind die mir nie gelungen… Entweder waren sie zu groß oder zu klein. Doch neulich bin ich bei ribbelmonster auf eine super Erklärung gestoßen, wie man Mützen häkeln kann und zwar entsprechend seinem gewünschten Kopfumfang. Ich habe es gleich ausprobiert und ich muss sagen es ist gar nicht so schwer. Hat man das Prinzip verstanden, kann man seine Mützen individuell gestalten: verschiedene Größen, Farbkombinationen und Verzierungen sind möglich. Eine ganz einfache Mütze in eurer gewünschten Größe könnt ihr im Anschluss auch noch mit ein paar Kniffen zu einem absoluten Unikat und Hingucker verwandeln. Hier sind ein paar Vorschläge von mir:

FullSizeRender 3

An eine einfache Babymütze aus halben Stäbchen habe ich einfach zwei Bommeln befestigt. Die Anleitung für Babyschuhe findet ihr hier. Allerdings habe ich diese für mich leicht abgewandelt.

FullSizeRender 4

Die Anleitung für diese tolle Star Wars Mützen habe ich hier gefunden. Allerdings hatte ich nicht die richtige Wolle und es war nicht die gewünschte Größe. Also habe ich einfach Mützen in den gewünschten Größen gehäkelt (auch hier wieder halbe Stäbchen) und mich lediglich bei den Verzierungen an der Anleitung orientiert.

IMG_8158

Die Idee für diese niedliche Tiermütze habe ich bei readheart gefunden. Allerdings habe ich auch hier eigene Ideen umgesetzt und mich lediglich im Groben an die Anleitung gehalten. Wie ihr Ohrenklappen häkeln könnt, könnt ihr ebenfalls bei ribbelmonster nachlesen.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen geben 🙂

Ganz liebe Grüße,

eure Ana

Allerlei fürs Baby

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einige Babysachen vorstellen, die ich in letzter Zeit gezaubert habe. Natürlich bekommt ihr auch die Links zu den entsprechenden kostenlosen Anleitungen 🙂

Mütze

FullSizeRender 2Die Anleitung für diese süße Babymütze habe ich bei epipa gefunden. Leider habe ich mich bei dem Muster irgendwie vertan…Im Nachhinein finde ich es allerdings gar nicht schlimm. Ich finde mein zufällig entstandenes Muster kann sich auch sehen lassen. Vielen lieben Dank liebe Sascia für deine tolle Anleitung 🙂

 Jacke 

Diese Jacke habe ich nach einer Drops Anleitung gehäkelt. Allerdings habe ich mich nicht genau an die Anleitung gehalten: ich habe die Taschen weggelassen, die Jacke einfarbig gehäkelt und feste Maschen statt halbe Stäbchen verwendet.

IMG_4177 IMG_4176

Pullover

FullSizeRender 2

Diesen Pullover habe ich nach einer Anleitung von Junghans-Wolle gestrickt. Allerdings habe ich auch hier ein paar Veränderungen vorgenommen: Die Ärmel habe ich nicht farblich abgesetzt, links und rechts jeweils nur einen Knopf verwendet und das Zopfmuster weggelassen. Mit diesen kleinen Veränderungen gelingt dieser Pullover auch absoluten Strickanfängerinnen 🙂

Rassel

IMG_3574

IMG_3577

Schnell und einfach zu häkelt: diese kleine, süße Babyrassel. Gefunden bei Drops.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser kurzen Zusammenfassung meiner Werke ein Paar Anregungen geben. Viel Spaß beim Stricken und Häkeln

Ganz liebe Grüße

eure Ana

Neue Mütze aus Lana Grossa Wolle

Ihr Lieben, heute möchte ich euch meine neue Lieblingsmütze vorstellen 🙂

Neulich habe ich mir in der Stadt ein Knäul Olympia Wolle (100g) von Lana Grossa mitgenommen. Und in weniger als zwei Stunden war meine Mütze fertig! Die Mütze ist schön kuschelig warm und durch die tolle bunte Farbe, zaubert sie auch noch einen schönen Farbtupfer in diese nasse, graue Jahreszeit 🙂 Die Wolle lässt sich wirklich schön verarbeiten. Und wer noch auf die schnelle ein selbst gemachtes Geschenk zu Weihnachten sucht, kann mit so einer selbstbestrickten bunten Mütze, jemandem eine schöne Freude bereiten.

FullSizeRender      IMG_1308

Die Anleitung für die Mütze habe ich in der Filati pocket nr 5 gefunden. Da ich gerade keine Fellbommel zur Hand hatte, habe ich einfach aus den Resten der Wolle eine Bommel selbst gemacht.

IMG_1393          IMG_1394

Ganz liebe Grüße

Eure Ana

Die ersten innocent Mützchen

IMG_0853

Die ersten Mützchen für die innocent Smoothies sind nun fertig. Es hat mir so viel Spaß gemacht die Mützchen zu stricken! Ich kann garnicht mehr aufhören zu stricken 🙂 Ich werde auf jeden Fall noch mehr Mützchen stricken. Kennt ihr vielleicht noch andere Strickaktionen für den guten Zweck?

DRK und innocent Strickaktion

Habe eben in der Werbung gehen, dass DRK zu einer großen Strickaktion aufruft. Gestrickt werden kleine Mützen für innocent Smoothie-Flaschen. Die Flaschen sind dann im Handel erhältlich und innocent stellt dem DRK pro verkaufte Flasche 20 Cent zur Verfügung. Mit dem Erlös dieser Aktion sollen Senioren in Deutschland unterstützt werden. Hier bekommt ihr nähere Informationen zu der Aktion. Die Mützen können bis zum 1. Dezember 2014 an innocent geschickt werden.

Ich denke ich werde auch einige Mützen stricken und verschicken : ) Eine gute Gelegenheit um etwas Gutes zu tun und ein paar Wollreste zu verarbeiten : )

Kuschelige Mütze

Für alle Frierkatzen unter euch habe ich hier eine einfache Einleitung für eine kuschelige  und locker sitzende Mütze für besonders kalte Tage.

FullSizeRender Kopie FullSizeRender

Ihr braucht:

– Nadelspiel oder eine kurze Rundstricknadel in den Größen 4 und 5
– ca. 150g Wolle (bei einer Lauflänge von 80m habe ich etwas mehr als 2 Knäule verbraucht)

So geht’s:
– 92 Maschen mit Nadelstärke 4 anschlagen und zur Runde schließen (wenn ihr mit einem Nadelspiel strickt: 4 x 23 Maschen)
– 12 cm im Bündchenmuster stricken: 2 re, 2 li
– jetzt wechselt ihr die Nadelstärke (Nr 5) und strickt das „kleine Schachbrettmuster“:
1. Runde: 2 Maschen links, 2 Maschen rechts
2. Runde: Maschen stricken wie sie erscheinen
3. Runde: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links
4. Runde: Maschen Stricken wie sie erscheinen
Diese 4 Reihen werden ständig wiederholt. Insgesamt strickt ihr 18cm in diesem Muster.
– Wenn ihr 18cm im Schachbrettmuster gestrickt habt, halbiert ihr die Maschenzahl dh. ihr strickt immer zwei Maschen rechts zusammen = 46 Maschen
– 1 Runde rechts stricken
– Maschenzahl erneut halbieren (immer zwei Maschen rechts zusammenstricken) = 23 Maschen
–  Schneidet den Faden  ab und zieht ihn durch die verbleibenden Maschen
– Vernäht den Faden
– Nun ist eure Mütze endlich fertig : )

IMG_0081  IMG_0090  IMG_0093  IMG_0092