Tag-Archiv | Baby

Allerlei fürs Baby

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einige Babysachen vorstellen, die ich in letzter Zeit gezaubert habe. Natürlich bekommt ihr auch die Links zu den entsprechenden kostenlosen Anleitungen 🙂

Mütze

FullSizeRender 2Die Anleitung für diese süße Babymütze habe ich bei epipa gefunden. Leider habe ich mich bei dem Muster irgendwie vertan…Im Nachhinein finde ich es allerdings gar nicht schlimm. Ich finde mein zufällig entstandenes Muster kann sich auch sehen lassen. Vielen lieben Dank liebe Sascia für deine tolle Anleitung 🙂

 Jacke 

Diese Jacke habe ich nach einer Drops Anleitung gehäkelt. Allerdings habe ich mich nicht genau an die Anleitung gehalten: ich habe die Taschen weggelassen, die Jacke einfarbig gehäkelt und feste Maschen statt halbe Stäbchen verwendet.

IMG_4177 IMG_4176

Pullover

FullSizeRender 2

Diesen Pullover habe ich nach einer Anleitung von Junghans-Wolle gestrickt. Allerdings habe ich auch hier ein paar Veränderungen vorgenommen: Die Ärmel habe ich nicht farblich abgesetzt, links und rechts jeweils nur einen Knopf verwendet und das Zopfmuster weggelassen. Mit diesen kleinen Veränderungen gelingt dieser Pullover auch absoluten Strickanfängerinnen 🙂

Rassel

IMG_3574

IMG_3577

Schnell und einfach zu häkelt: diese kleine, süße Babyrassel. Gefunden bei Drops.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser kurzen Zusammenfassung meiner Werke ein Paar Anregungen geben. Viel Spaß beim Stricken und Häkeln

Ganz liebe Grüße

eure Ana

Advertisements

Babydecke Nr 2

Vor Kurzem habe ich eine neue Babydecke gehäkelt. Diese möchte ich euch jetzt kurz vorstellen…

Die Decke ist quadratisch und 64cm breit (Maschenzahl 132)IMG_3334

IMG_3331

Ich habe für die Decke ca. 400g Baumwollgarn verbraucht. Gehäkelt habe ich mit einer 3er Häkelnadel. Die Decke besteht aus  folgenden Mustern:

– feste Maschen

– Stäbchen

– Halbe Stäbchen

Noppenmuster 

granny stripes 

Muschelmuster (für die Umrandung )

und diesen beiden Mustern:

Bildschirmfoto 2015-07-13 um 11.02.56

Handarbeitszirkel.d

Bildschirmfoto 2015-07-13 um 11.09.20

Handarbeitszirkel.de

Diese 7 Muster werden einfach nach Lust und Laune gehäkelt. Ich habe mich an keine bestimmte Reihenfolge gehalten, sondern die Muster einfach frei miteinander kombiniert. So habe ich zum Beispiel von dem granny stripes manchmal auch nur die erste Reihe gehäkelt und manchmal auch drei. Manchmal zwei Reihen Stäbchen übereinander und manchmal auch nur zwei übereinander gehäkelt… Ihr seht euer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Durch die freie Kombination der Muster wird der persönliche Charakter der Decke unterstützt und jeder der eine solche Decke häkelt hat ein ganz individuelle Einzelstück. Natürlich könnt ihr auch andere Muster nehmen oder euch auf wenigere Muster beschränken.

IMG_3325

IMG_3332

IMG_3333

Die Decke ist zwar relativ klein, allerdings für ein Neugeborenes Sommerbaby zum Zudecken vollkommen ausreichend.

Viel Spaß beim Nachhäkeln wünscht euch

Ana

Süße Giraffe häkeln

Ist die nicht Süß ?! 🙂

FullSizeRender 2 IMG_3326 IMG_3329

IMG_3327

Die Anleitung habe ich hier gefunden. Meine Giraffe ist allerdings nicht gleichmäßig gestreift. Ich habe mich nie getraut so ein Kuscheltier zu häkeln, allerdings war das dank dieser gut erklärten Anleitung  gar nicht so schwer 🙂 Vielen lieben Dank dafür

Liebe Grüße

Ana

Schnuffeltuch häkeln

Ihr Lieben,

ich möchte euch ein Schnuffeltuch vorstellen das ich vor Kurzem gehäkelt habe.

IMG_3335

Ihr braucht dafür:

– Baumwolle in der gewünschten Farbe oder auch Wollreste

– passende Häkelnadel

– Füllwatte

Zuerst häkelt ihr ein Quadrat in der gewünschten Größe. Mein Quadrat ist ca. 22 cm breit. Ich habe ein granny square gehäkelt. Bei Ribbelmonster findet ihr eine Anleitung dafür. Alternativ kann man auch ein Quadrat aus Stäbchen oder festen Maschen häkeln. Die zweite Variante ist etwas einfacher. Das Quadrat könnt ihr einfarbig oder bunt bwz. gestreift machen.

IMG_2592

Nun braucht ihr noch einen Kopf für euer Schnuffeltuch. Schaut euch dazu einfach verschiedene Amigurumi Anleitungen im Netz an. Dort findet ihr viele kostenlose Anleitungen und könnt euch frei entscheiden. Ich habe mich für die Anleitung von Ribbelmonster entschieden. Von der Anleitung braucht ihr nur den Kopf. Anschließend müsst ihr nur noch den Kopf an das Tuch nähen und fertig ist das Schnüffeltuch 🙂

IMG_3336

IMG_3337

Viel Erfolg beim Nachhäkeln wünscht euch eure Ana

Spielzeug für Babys häkeln und stricken: Bauernhof

Hallo ihr Lieben 🙂

lange war es still hier….ich war zwar sehr fleißig aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, meine Ergebnisse euch auch zu zeigen…Das möchte ich nun nachholen und euch verschiedene Spielsachen für Babys bzw. Kleinkinder vorstellen. Los geht’s mit einem Bauernhof….

IMG_3319

IMG_2545

IMG_2548

Ihr braucht:

– ca. 20og grüne Wolle

– Wollreste in verschiedenen Farben, passende Strick- und Häkelnadeln

– zwei Knöpfe

– Füllwatte

Die Idee für den Bauernhof habe ich von hier. Ich habe mich sofort in dieses Spielzeug verliebt. Allerdings habe ich die Grundidee etwas abgeändert. Zuerst häkeln ihr das Spielfeld in der gewünschten Größe bei mir ist das das Feld 43cm breit und lang. Ich habe das Spielfeld aus festen Maschen gehäkelt und anschließend mit Stäbchen umhäkelt. Anschließend könnt ihr das Feld nach Lust und Laune verzieren Bsp mit Blumen, Möhrchen, Teich, Büschen usw. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Außerdem braucht ihr eine Kordel oder ihr häkeln einfach eine lange Luftmaschen-kette.

IMG_2539                              IMG_2543 2IMG_3320

Und nun müsst ihr nur noch die Tiere stricken. Die Anleitungen dafür findet ihr hier. Dort findet ihr auch weitere Tiere und könnt euch natürlich frei entscheiden, welche Tiere ihr strickt. Ich habe die Tiere allerdings etwas größer gestrickt (einfach frei Schnauze die Maschenzahl verändert), damit sie gut in der Hand liegen und auch zum Spielen für kleinere Kinder geeignet sind.

IMG_3321 IMG_3316

FullSizeRender 2

Ich liebe das Spiel und bin ganz zufrieden damit. Traut euch und häkelt bzw strickt ebenfalls das Spiel, das ist überhaupt nicht schwer, allerdings braucht ihr viel Geduld 😉

Liebe Grüße

Eure Ana

Baby Weste stricken

Hallo ihr Lieben 🙂

Falls ihr noch auf die Schnelle ein Geschenk für ein Baby braucht oder einfach ein paar Wollreste verstricken wollt, hätte ich da eine Anleitung für eine Baby Weste für euch 🙂 In nur wenigen Stunden war die Weste fertig!

FullSizeRender

FullSizeRender 2

Gestrickt habe ich die Weste nach dieser kostenloser DROPS Anleitung.

Ich habe allerdings ein paar Veränderungen vorgenommen:

Nadelstärke 4 genommen (dadurch ist die Weste automatisch etwas größer geworden und ich kam schneller voran) und den Rand habe ich einfach mit festen Maschen umhäkelt 🙂

Viel Spaß beim Stricken wünscht euch

eure Ana

Wickeljacke fürs Baby

Vor einiger Zeit habe ich eine Wickeljacke fürs Baby gestrickt. Die Anleitung dafür habe ich bei DROPS DESIGN entdeckt. ich muss sagen, ich bin vom Schnitt der Jacke wirklich überzeugt. Sie lässt sich in der Breite variieren und auch der Verschluss der Jacke gefällt mir wirklich gut. Vor allem für diejenigen unter euch, die nicht so gerne Knöpfe annähen oder Knopflöcher stricken, ist das eine gute Alternative 🙂

IMG_2150       FullSizeRender

Sie ist definitiv für Neugeborene geeignet. Außerdem hat die Jacke noch einen anderen Vorteil: es gibt lediglich zwei Seitennähte 🙂  Ich werde auch in Zukunft noch mehr solcher Babyjacken stricken. Die Anleitung findet ihr wie gesagt kostenlos hier bei DROPS DESIGN. Für die Wickeljacke in der kleinsten Größe habe ich ein Knäul Strumpfwolle verwendet. Sie ist schön dünn und fein aber dennoch kuschelig weich.

Liebe Grüße,

Ana