Tag-Archiv | Anleitung

Mützen häkeln

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine Mützen zeigen, die ich in letzter Zeit gehäkelt habe. Ich bin nämlich auf den Geschmack gekommen 🙂

ich habe mich lange geweigert Mützen zu häkeln… Irgendwie sind die mir nie gelungen… Entweder waren sie zu groß oder zu klein. Doch neulich bin ich bei ribbelmonster auf eine super Erklärung gestoßen, wie man Mützen häkeln kann und zwar entsprechend seinem gewünschten Kopfumfang. Ich habe es gleich ausprobiert und ich muss sagen es ist gar nicht so schwer. Hat man das Prinzip verstanden, kann man seine Mützen individuell gestalten: verschiedene Größen, Farbkombinationen und Verzierungen sind möglich. Eine ganz einfache Mütze in eurer gewünschten Größe könnt ihr im Anschluss auch noch mit ein paar Kniffen zu einem absoluten Unikat und Hingucker verwandeln. Hier sind ein paar Vorschläge von mir:

FullSizeRender 3

An eine einfache Babymütze aus halben Stäbchen habe ich einfach zwei Bommeln befestigt. Die Anleitung für Babyschuhe findet ihr hier. Allerdings habe ich diese für mich leicht abgewandelt.

FullSizeRender 4

Die Anleitung für diese tolle Star Wars Mützen habe ich hier gefunden. Allerdings hatte ich nicht die richtige Wolle und es war nicht die gewünschte Größe. Also habe ich einfach Mützen in den gewünschten Größen gehäkelt (auch hier wieder halbe Stäbchen) und mich lediglich bei den Verzierungen an der Anleitung orientiert.

IMG_8158

Die Idee für diese niedliche Tiermütze habe ich bei readheart gefunden. Allerdings habe ich auch hier eigene Ideen umgesetzt und mich lediglich im Groben an die Anleitung gehalten. Wie ihr Ohrenklappen häkeln könnt, könnt ihr ebenfalls bei ribbelmonster nachlesen.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen geben 🙂

Ganz liebe Grüße,

eure Ana

Pulswärmer stricken

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben,

neulich habe ich ein paar warme Pulswärmer gestrickt. Die Anleitung dafür möchte ich gerne mit euch teilen. Die Pulswärmer sind schnell gestrickt und halten schön warm.

IMG_4440

Die Anleitung ist wirklich einfach und auch für Anfänger geeignet.

Ihr braucht ein Nadelspiel Nr 4 oder eine Rundstricknadel und 50-100g Wolle, die mit Nadelstärke 4 gestrickt werden kann.

Ich habe die Pulswärmer mit einem Nadelspiel gestrickt, alternativ könnt ihr einfach ein Rechteck stricken und dann die Naht schließen.

Wenn ihr mit einem Nadelspiel strickt, sollte die Maschenzahl durch 4 teilbar sein. Ich habe 36 Maschen angeschlagen und die Pulswärmer sitzen schön eng am Handgelenk (40Maschen für eine größere Größe anschlagen).

Nun strickt ihr immer abwechselnd 5Reihen rechts und 5Reihen links. Wenn ihr nicht in Runden stricken wollt, müsst ihr 5 Reihen glatt rechts (Vorderseite rechts, Rückseite links) und 5Reihen glatt links (Vorderseite links, Rückseite rechts) stricken.

Insgesamt sind meine Pulswärmer 75Reihen lang. Ihr könnt die Pulswärmer etwas kürzer oder auch etwas länger stricken.  Das wars auch schon 🙂 Durch das Strickmuster ziehen sich die Pulswärmer in der Länge zusammen. Ihr könnt diese als kurze Variante

IMG_4443

oder als lange Variante tragen

IMG_4445

Meine Pulswärmer habe ich verschenkt. Vielleicht eine Geschenkidee zu Weihnachten???!!!!

Ganz liebe Grüße,

eure Ana

Allerlei fürs Baby

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einige Babysachen vorstellen, die ich in letzter Zeit gezaubert habe. Natürlich bekommt ihr auch die Links zu den entsprechenden kostenlosen Anleitungen 🙂

Mütze

FullSizeRender 2Die Anleitung für diese süße Babymütze habe ich bei epipa gefunden. Leider habe ich mich bei dem Muster irgendwie vertan…Im Nachhinein finde ich es allerdings gar nicht schlimm. Ich finde mein zufällig entstandenes Muster kann sich auch sehen lassen. Vielen lieben Dank liebe Sascia für deine tolle Anleitung 🙂

 Jacke 

Diese Jacke habe ich nach einer Drops Anleitung gehäkelt. Allerdings habe ich mich nicht genau an die Anleitung gehalten: ich habe die Taschen weggelassen, die Jacke einfarbig gehäkelt und feste Maschen statt halbe Stäbchen verwendet.

IMG_4177 IMG_4176

Pullover

FullSizeRender 2

Diesen Pullover habe ich nach einer Anleitung von Junghans-Wolle gestrickt. Allerdings habe ich auch hier ein paar Veränderungen vorgenommen: Die Ärmel habe ich nicht farblich abgesetzt, links und rechts jeweils nur einen Knopf verwendet und das Zopfmuster weggelassen. Mit diesen kleinen Veränderungen gelingt dieser Pullover auch absoluten Strickanfängerinnen 🙂

Rassel

IMG_3574

IMG_3577

Schnell und einfach zu häkelt: diese kleine, süße Babyrassel. Gefunden bei Drops.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser kurzen Zusammenfassung meiner Werke ein Paar Anregungen geben. Viel Spaß beim Stricken und Häkeln

Ganz liebe Grüße

eure Ana

Im Laden entdeckt….

Neulich habe ich im Zeitschriftenladen diese tolle SABRINA Strickzeitschrift für Babys entdeckt und musste sie sofort mitnehmen 🙂

IMG_2348In der Zeitschrift findet ihr viele wirklich tolle Anleitungen. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich zuerst stricken möchte… werde wohl zuerst meinen Wollvorrat durchforsten 🙂

Viele Anleitungen aus Baumwollgarnen, sowohl einfache als auch etwas anspruchsvollere Muster, tolle Farben und genug Auswahl sowohl für Mädchen als auch für Jungen! Ich bin schlichtweg begeistert! Ich habe schon lange keine so tolle Zeitschrift in den Händen gehabt. Hier ein paar Beispiele:

 

IMG_2380   IMG_2379

 

IMG_2377      IMG_2378

 

 


Baby Weste stricken

Hallo ihr Lieben 🙂

Falls ihr noch auf die Schnelle ein Geschenk für ein Baby braucht oder einfach ein paar Wollreste verstricken wollt, hätte ich da eine Anleitung für eine Baby Weste für euch 🙂 In nur wenigen Stunden war die Weste fertig!

FullSizeRender

FullSizeRender 2

Gestrickt habe ich die Weste nach dieser kostenloser DROPS Anleitung.

Ich habe allerdings ein paar Veränderungen vorgenommen:

Nadelstärke 4 genommen (dadurch ist die Weste automatisch etwas größer geworden und ich kam schneller voran) und den Rand habe ich einfach mit festen Maschen umhäkelt 🙂

Viel Spaß beim Stricken wünscht euch

eure Ana

Wickeljacke fürs Baby

Vor einiger Zeit habe ich eine Wickeljacke fürs Baby gestrickt. Die Anleitung dafür habe ich bei DROPS DESIGN entdeckt. ich muss sagen, ich bin vom Schnitt der Jacke wirklich überzeugt. Sie lässt sich in der Breite variieren und auch der Verschluss der Jacke gefällt mir wirklich gut. Vor allem für diejenigen unter euch, die nicht so gerne Knöpfe annähen oder Knopflöcher stricken, ist das eine gute Alternative 🙂

IMG_2150       FullSizeRender

Sie ist definitiv für Neugeborene geeignet. Außerdem hat die Jacke noch einen anderen Vorteil: es gibt lediglich zwei Seitennähte 🙂  Ich werde auch in Zukunft noch mehr solcher Babyjacken stricken. Die Anleitung findet ihr wie gesagt kostenlos hier bei DROPS DESIGN. Für die Wickeljacke in der kleinsten Größe habe ich ein Knäul Strumpfwolle verwendet. Sie ist schön dünn und fein aber dennoch kuschelig weich.

Liebe Grüße,

Ana

Strickjacke fürs Baby

Bei JUNGHANS WOLLE habe ich diese niedliche Strickjacke entdeckt und mich sofort verliebt 🙂

Quelle: https://www.junghanswolle.de/stricken-haekeln/strickmodelle-junghans-wolle/babymodelle/modell-447-4-babyjacke-mit-muetze-aus-cotonia-von-junghans-wolle?HI=produktuebersicht&ID_KATEGORIE=300136

Quelle: Junghans Wolle

Natürlich musste ich sie sofort nachstricken….

IMG_2151               IMG_2147

Das Muster ist wirklich einfach und lässt sich schön stricken. Die Jacke war ruck zuck fertig gewesen 🙂

Die Wolle ist eine 6fache Strumpfwolle von WOLLE RÖDEL. Auch die Knöpfe habe ich dort gekauft. Ich muss sagen ich verwende sehr gerne Strumpfwolle für Babysachen, weil sie strapazierfähig und filzfrei ist und zudem schön kuschelig weich und warm. Sie lässt sich super in der Waschmaschine waschen und besteht nicht aus reiner Synthetik wie die meiste Babywolle. Es ist auch eine günstigere Alternative zur Merino Wolle.

Die Anleitung für die Strickjacke findet ihr hier kostenlos bei JUNGHANS WOLLE

Liebe Grüße

Ana