Süße Giraffe häkeln

Ist die nicht Süß ?! 🙂

FullSizeRender 2 IMG_3326 IMG_3329

IMG_3327

Die Anleitung habe ich hier gefunden. Meine Giraffe ist allerdings nicht gleichmäßig gestreift. Ich habe mich nie getraut so ein Kuscheltier zu häkeln, allerdings war das dank dieser gut erklärten Anleitung  gar nicht so schwer 🙂 Vielen lieben Dank dafür

Liebe Grüße

Ana

Advertisements

Schnuffeltuch häkeln

Ihr Lieben,

ich möchte euch ein Schnuffeltuch vorstellen das ich vor Kurzem gehäkelt habe.

IMG_3335

Ihr braucht dafür:

– Baumwolle in der gewünschten Farbe oder auch Wollreste

– passende Häkelnadel

– Füllwatte

Zuerst häkelt ihr ein Quadrat in der gewünschten Größe. Mein Quadrat ist ca. 22 cm breit. Ich habe ein granny square gehäkelt. Bei Ribbelmonster findet ihr eine Anleitung dafür. Alternativ kann man auch ein Quadrat aus Stäbchen oder festen Maschen häkeln. Die zweite Variante ist etwas einfacher. Das Quadrat könnt ihr einfarbig oder bunt bwz. gestreift machen.

IMG_2592

Nun braucht ihr noch einen Kopf für euer Schnuffeltuch. Schaut euch dazu einfach verschiedene Amigurumi Anleitungen im Netz an. Dort findet ihr viele kostenlose Anleitungen und könnt euch frei entscheiden. Ich habe mich für die Anleitung von Ribbelmonster entschieden. Von der Anleitung braucht ihr nur den Kopf. Anschließend müsst ihr nur noch den Kopf an das Tuch nähen und fertig ist das Schnüffeltuch 🙂

IMG_3336

IMG_3337

Viel Erfolg beim Nachhäkeln wünscht euch eure Ana

Spielzeug für Babys häkeln und stricken: Bauernhof

Hallo ihr Lieben 🙂

lange war es still hier….ich war zwar sehr fleißig aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, meine Ergebnisse euch auch zu zeigen…Das möchte ich nun nachholen und euch verschiedene Spielsachen für Babys bzw. Kleinkinder vorstellen. Los geht’s mit einem Bauernhof….

IMG_3319

IMG_2545

IMG_2548

Ihr braucht:

– ca. 20og grüne Wolle

– Wollreste in verschiedenen Farben, passende Strick- und Häkelnadeln

– zwei Knöpfe

– Füllwatte

Die Idee für den Bauernhof habe ich von hier. Ich habe mich sofort in dieses Spielzeug verliebt. Allerdings habe ich die Grundidee etwas abgeändert. Zuerst häkeln ihr das Spielfeld in der gewünschten Größe bei mir ist das das Feld 43cm breit und lang. Ich habe das Spielfeld aus festen Maschen gehäkelt und anschließend mit Stäbchen umhäkelt. Anschließend könnt ihr das Feld nach Lust und Laune verzieren Bsp mit Blumen, Möhrchen, Teich, Büschen usw. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Außerdem braucht ihr eine Kordel oder ihr häkeln einfach eine lange Luftmaschen-kette.

IMG_2539                              IMG_2543 2IMG_3320

Und nun müsst ihr nur noch die Tiere stricken. Die Anleitungen dafür findet ihr hier. Dort findet ihr auch weitere Tiere und könnt euch natürlich frei entscheiden, welche Tiere ihr strickt. Ich habe die Tiere allerdings etwas größer gestrickt (einfach frei Schnauze die Maschenzahl verändert), damit sie gut in der Hand liegen und auch zum Spielen für kleinere Kinder geeignet sind.

IMG_3321 IMG_3316

FullSizeRender 2

Ich liebe das Spiel und bin ganz zufrieden damit. Traut euch und häkelt bzw strickt ebenfalls das Spiel, das ist überhaupt nicht schwer, allerdings braucht ihr viel Geduld 😉

Liebe Grüße

Eure Ana

Im Laden entdeckt….

Neulich habe ich im Zeitschriftenladen diese tolle SABRINA Strickzeitschrift für Babys entdeckt und musste sie sofort mitnehmen 🙂

IMG_2348In der Zeitschrift findet ihr viele wirklich tolle Anleitungen. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich zuerst stricken möchte… werde wohl zuerst meinen Wollvorrat durchforsten 🙂

Viele Anleitungen aus Baumwollgarnen, sowohl einfache als auch etwas anspruchsvollere Muster, tolle Farben und genug Auswahl sowohl für Mädchen als auch für Jungen! Ich bin schlichtweg begeistert! Ich habe schon lange keine so tolle Zeitschrift in den Händen gehabt. Hier ein paar Beispiele:

 

IMG_2380   IMG_2379

 

IMG_2377      IMG_2378

 

 


Baby Weste stricken

Hallo ihr Lieben 🙂

Falls ihr noch auf die Schnelle ein Geschenk für ein Baby braucht oder einfach ein paar Wollreste verstricken wollt, hätte ich da eine Anleitung für eine Baby Weste für euch 🙂 In nur wenigen Stunden war die Weste fertig!

FullSizeRender

FullSizeRender 2

Gestrickt habe ich die Weste nach dieser kostenloser DROPS Anleitung.

Ich habe allerdings ein paar Veränderungen vorgenommen:

Nadelstärke 4 genommen (dadurch ist die Weste automatisch etwas größer geworden und ich kam schneller voran) und den Rand habe ich einfach mit festen Maschen umhäkelt 🙂

Viel Spaß beim Stricken wünscht euch

eure Ana

Wickeljacke fürs Baby

Vor einiger Zeit habe ich eine Wickeljacke fürs Baby gestrickt. Die Anleitung dafür habe ich bei DROPS DESIGN entdeckt. ich muss sagen, ich bin vom Schnitt der Jacke wirklich überzeugt. Sie lässt sich in der Breite variieren und auch der Verschluss der Jacke gefällt mir wirklich gut. Vor allem für diejenigen unter euch, die nicht so gerne Knöpfe annähen oder Knopflöcher stricken, ist das eine gute Alternative 🙂

IMG_2150       FullSizeRender

Sie ist definitiv für Neugeborene geeignet. Außerdem hat die Jacke noch einen anderen Vorteil: es gibt lediglich zwei Seitennähte 🙂  Ich werde auch in Zukunft noch mehr solcher Babyjacken stricken. Die Anleitung findet ihr wie gesagt kostenlos hier bei DROPS DESIGN. Für die Wickeljacke in der kleinsten Größe habe ich ein Knäul Strumpfwolle verwendet. Sie ist schön dünn und fein aber dennoch kuschelig weich.

Liebe Grüße,

Ana

Strickjacke fürs Baby

Bei JUNGHANS WOLLE habe ich diese niedliche Strickjacke entdeckt und mich sofort verliebt 🙂

Quelle: https://www.junghanswolle.de/stricken-haekeln/strickmodelle-junghans-wolle/babymodelle/modell-447-4-babyjacke-mit-muetze-aus-cotonia-von-junghans-wolle?HI=produktuebersicht&ID_KATEGORIE=300136

Quelle: Junghans Wolle

Natürlich musste ich sie sofort nachstricken….

IMG_2151               IMG_2147

Das Muster ist wirklich einfach und lässt sich schön stricken. Die Jacke war ruck zuck fertig gewesen 🙂

Die Wolle ist eine 6fache Strumpfwolle von WOLLE RÖDEL. Auch die Knöpfe habe ich dort gekauft. Ich muss sagen ich verwende sehr gerne Strumpfwolle für Babysachen, weil sie strapazierfähig und filzfrei ist und zudem schön kuschelig weich und warm. Sie lässt sich super in der Waschmaschine waschen und besteht nicht aus reiner Synthetik wie die meiste Babywolle. Es ist auch eine günstigere Alternative zur Merino Wolle.

Die Anleitung für die Strickjacke findet ihr hier kostenlos bei JUNGHANS WOLLE

Liebe Grüße

Ana